BHV-Alpen-Challenge
Winter-Cup 2017


Aktuelles

Cup-Wertung

C. E. Snowcross Trophy

Termine:

14.01.2017
Eberfing
abgesagt

21.01.2017
22.01.2017
Neukirchen

05.02.2017
Mainburg
abgesagt

18.02.2017
19.02.2017
Neukirchen

04.03.2017
05.03.2017
Hollersbach

25.03.2017
26.03.2017
Kartitsch
abgesagt


Rückblick:
2015
2016


Fotos + Videos


Reglement
Ausschreibungen
Wertung
Nenngeld
Teilnahme-
bedingungen



über uns
Presse
Impressum

BHV-TEAM-TROPHY Hollersbach
Samstag, 04. März 2017

BHV-Alpenchallenge Hollersbach
Sonntag, 05. März 2017


Bitte immer die Aktuelles-Seite beachten.

Packende Zweikämpfe in Hollersbach

Samstag, 04. März 2017

Am 4. und am 5. März gingen die Rennen der BHV-Alpen-Challenge 2017 in Hollersbach/Pinzgau in die nächste Runde. Schwierige Witterungsverhältnisse verlangten den Teilnehmern und den Organisatoren alles ab.

Am Samstag stand in Hollersbach die BHV-Team Trophy am Programm. Dabei handelt es sich um ein 90-Minuten Non-Stop-Rennen für Motorräder, Quads/ATVs und Motorschlitten. An den Start gehen konnten dabei sowohl Einzelfahrer als auch Teams aus 2 Fahrern mit einem oder zwei Fahrzeugen.

In Hollersbach war die BHV-Alpen-Challenge erstmals zu Gast und hatte gleich eine Bewährungsprobe zu bestehen. So hatten die Organisatoren an diesem Wochenende mit schwierigen Bedingungen, also wenig Schnee und starkem Föhn zu kämpfen. Der Fa. Stöckl aus Hollersbach ist es zu verdanken, dass trotzdem faire Bedingungen herrschten. Ihr Schneesponsoring machte die Wettkämpfe möglich.

Dennoch hatten die vielen fleißigen Helfer vor Ort alle Hände voll zu tun, um die Strecke in renntauglichem Zustand zu halten. Und auch die Anforderungen an die Fahrer waren hoch und verlangten volle Konzentration. Der Einsatz machte sich einmal mehr bezahlt. Spannende Zweikämpfe und tolle Leistungen sorgten für das richtige Rennfeeling.

Starke Fahrer waren in allen Klassen am Start. So konnte man bei den Motorschlitten den italienischen Meister Roland Zanet, den Schweizer Meister Marc Frei und natürlich den österreichischer Meister Harald Bacher begrüßen, der von Beginn an zu den Organisatoren der Veranstaltung gehört.

Die Ergebnisse vom Samstag, 4. März:

Team Motorrad
1    Mattersberger / Ortner
2   Kaltenhauser / Lassacher
3   Windhager / Zeilinger
4   Heim / Kaltenhauser

Einzelfahrer Motorrad
1   Schwab Harry
2   Steiner Christian
3   Margesin Christoph
4   Hölzl Roman
5   Gensbichler Hannes
6   Glück Herbert
7   Schwab Josef

Team Quad
1   Modl / Schürz
2   Bunner / Meyer
3   Mühlburger / Ruggenthaler
4   Gasl / Messing
5   Kerscher / Esterer
6   Förster / Meyer
7   Rainer / Tinkl
8   Tromayer / Tromayer

Einzelfahrer Quad
keine Starter

Team ATV
keine Starter

Einzelfahrer ATV
1   Bachmaier Ronald
2   Kok Johann
3   Pazler Tomas

Team Motorschlitten
1   Brandstätter / Brandstätter
2   Heinrich / Weigel
3   Geisler / Kutschera
4   Schrempf / Kronreif
5   Musch / Tottewitz
6   Bacher / Messner
7   Arnole / Walchhofer
8   Prafanter / Wagmeister
9   De March / De March

Einzel Motorschlitten
1   Frei Marc
2   Angerer Martin
3   Zanet Roland
Bacher Harald hat sich als Mitveranstalter aus der Wertung genommen

Sonntag, 05. März 2017

Am Sonntag ging es weiter mit der BHV-Alpen Challenge. Trotz Föhn am Vorabend und strömendem Regen ließ man sich nicht entmutigen. Glücklicherweise war es in der Nacht auf Sonntag wieder kalt, sodass der Untergrund stimmige Voraussetzungen für die Fahrer bot. Die brauchte es dann auch dringend, schließlich hatte der Wettergott am Sonntag auch kein Einsehen und schickte wieder starkte Regenfälle.

Dank der vielen freiwilligen Helfer und des tollen Einsatzes aller Beteiligten konnten die Rennen trotzdem sicher über die Bühne gebracht werden. Am Start waren am Sonntag Motorräder, Quads/ATVs und ein Side-by-Side. Obwohl dessen Fahrer Daniel Mösl außer Konkurrenz fuhr, hatte er großen Spaß am Rennen und zeigte ganzen Einsatz.

Voll bei der Sache war auch Lena Rachelsperger, die als einziges Kind an den Start ging und die Erwachsenen mit ihrer Leistung zum Staunen brachte. Von ihr wird man in Zukunft sicher noch öfter hören.

Die Ergebnisse vom Sonntag, 5. März:

Jugendliche
1   Modl Kevin
2   Schürz Oliver

Motorräder
1   Schwab Harry
2   Steiner Christian
3   Lassacher Dominik
4   Windhager Alexander
5   rager Johann
6   Zeilinger Thomas
7   Glück Herbert
8   Gensbichler Hannes
9   Margesin Christoph

Side by Side
1   Daniel Mösl

ATV
1   Kok Johann
2   Lippert Christian
3   Tromayer Lukas

Quad´s
1   Fleckinger Klaus
2   Modl Kevin
3   Ruggenthaler Josef
4   Schürz Oliver
5   Schnögg Manfred
6   Brunner Hansi
7   Mühlburger Markus
8   Tinkl Markus
9   Weiskopf Marco
10   Tromayer Stephan
11   Meyer Martin
12   Förster Florian

Motorschlitten
1   Frei Marc
2   Mösl Benny
3   Angerer Martin
4   Geisler Manuel
5   Kutschera Patrik
6   Arnold Alexander
7   Kronreif Michael
8   Brandstätter Jochen
9   Heinrich Marcel
10   Tottewitz Axel
11   Brandstätter Kai
12   Weigel Tino
13   Walchofer Johannes
14   Schrempf Christopher
15   Musch Robert



Unsere Hauptsponsoren

      

       

     



Unsere regionalen Sponsoren